das ist unsere Route!

In Füssen über die deutsch - österreicherische Grenze.

Schneebedeckte Berge in den Alpen.

Durch Tirol über den Fernpass, den Landecker Tunnel ins Vinschgau zur Apfelernte.

Vorbei an Meran, Bozen und Trento an den Lago di Ledro, Italien.

Unsere erste Station ...

Schneebedeckte Berge in Südtirol

Es geht weiter!

Über Rovereto, Verona, Modena nach Bologna bis nach Florenz.

Unsere zweite Station ein Campingpplatz am Monte di Fo.

Der Eingang zur Kathedrale von Florenz

weiter geht`s!

An Pisa vorbei, über Genua und San Remo an die Riviera nach Südfrankreich.

An die Côte d`Azur, vorbei an Monaco und Nizza in die Provence.

Durch Camarque an den Golfe du Lion nach Narbonne/Sigean.

Das Mittelmeer an der Riviera

10 herrliche Tage in Sigean.

Ein kleiner schnuckeliger Campingplatz ist unser Zuhause auf Zeit.

in der Nähe Narbonne - eine wunderschöne Stadt mit mittelalterlicher Altstadt, viel Grün und einem traumhaften Kanal mit Hausbooten...

In der Altstadt von Narbonne

Es geht ins Landesinnere Richtung Toulouse. Vorbei an Carcassonne auf einen kleinen Campingplatz am Lac de la Thèsauque.

Strassenzug in Toulouse

¡hola españa!

 

Manchmal muss man einfach nur weg!

Egal wohin!

Hauptsache ans Meer!!

 

Wir sind in Torredembarra!

Das Mittelmeer an der Costa Dourada im Oktober

An Valencia vorbei Richtung Westen. Weiter über Cordoba und Sevilla nach Isla Cristina.

 

Nun in Andalusien!

 

So geht`s gut! Und die Tage vergehen ...

Andalusien im Sonnenuntergang