new years eve

good bye 2018    -    hello 2019


Einfach! Küche! Atlantikküste in Huelva, Spanien - auf zu neuen Ufern

Nun ist es also zu Ende ... 2018 ... ein grandioses Jahr ...

Kein "wo ist nur das Jahr geblieben" - kein "die Zeit fliegt nur so an uns vorbei" ...

 

 

... nein - ein good bye und ein Dank an und für dieses grandiose Jahr 2018!

ein Rückblick

Wir haben die ersten Monate des Jahres in Portugal, Nordspanien und Frankreich verbracht. 

 

Wir hatten eine tolle Zeit, einen klasse "Winter" ;)

 

Wir haben wunderbare Orte besucht, Beeindruckendes erlebt, ganz besondere Menschen kennengelernt und für immer in unser Herz geschlossen.

Wir hatten einen grandiosen Sommer in Deutschland. 

 

Der Herbst war großartig und selbst der Winter ... not too bad!

 

 

 

Die Einfach! Küche! hat eine Renovierung erhalten und strahlt seitdem übersichtlicher und schöner.

 

Die Scheune wurde komplett entrümpelt und grundsaniert.

 

Eine Sommerküche wurde gebaut um das (ab)gefahren - Gefühl zu konservieren.

 

Der Zaun zu Nachbars wurde endlich fertig gestrichen und eine dänische Wäscheleine wurde designt, aus Resten gebaut, aufgestellt und in Betrieb genommen.

 

Der Pflanztisch ebenfalls aus Restbeständen macht den "Garten" komplett.

 

Der Agent drei mal 21 bekam endlich sein Baumhaus.

 

Und die Bücher ein neues Zuhause samt Leseloch.

 

Der Essplatz spielte Plätzchen wechsel dich.

 

Die Wände wurden dunkelgrau gestrichen, dann käseschimmelgrün, dann wieder weiß und eine schwarz.

 

Miss Broom muss nicht mehr frieren und duschen muss man auch nicht mehr bei 5°C .

 

Aus dem schnöden blöden rot-weiß gestreiften Treppenhaus wurde eine stilvolle Eingangshalle.

 

Und die Küche 1.0 erhielt eine neue Beleuchtung, die endlich Licht ins Dunkel bringt.

Ich habe für Euch gekocht und gebacken.

An neuen Rezepten getüftelt und ausprobiert.

Fotos gemacht, Posts geschrieben und veröffentlicht.

 

Ich bin mir sicher, es war für jeden etwas dabei!?

 

Ich jedenfalls hatte eine Menge Spass und Ihr doch auch, oder??

 

 

 

Ich habe beeindruckende Torten gebacken, wie die Torte, wenn Weihnachten Hochzeitstag und Ostern auf einen Tag fallen, oder die, als der Agent drei mal 21 ein Teenager wurde.

 

Ich habe essensmäßig etwas für die Emanzipation getan.

 

Das Frühstück wurde zum de Luxe befördert.

 

Wir sind kulinarisch noch einmal auf Reisen gegangen.

 

Und haben als #Pottkieker in Töpfe und als #Ofenkieker in die Röhre geschaut.

 

Wir haben uns erinnert an wunderbare Tage bei Oma und an die Tage als Miss Broom noch klein (!!!) war.

 

Ich habe Euch von meinem Lieblingsessen erzählt und von dem der Amerikaner.

 

Ich habe tolle sweet tables aufgetischt und die erste pop up backery war ein klasse Erfolg.

 

Und last but not least der köstliche Adventskalender 2018 - Wartezeitverkürzer und Bauchbefüller - hat uns die Zeit bis Weihnachten verkürzt.

 

Zum Schluss möchte ich mich bedanken ...

 

 

 

 

... bei all denen, die hier lesen!

 

Bei all denen, die mich hier in der *Einfach! Küche!* besuchen.

Auf einen Kaffee oder Tee vorbeikommen und teilhaben, an dem was hier passiert.

 

Bei all denen, die ein wenig stöbern. Die sich inspirieren lassen, dies und das ausprobieren und neue eigene Ideen daraus entwickeln und umsetzen. So soll es sein und lässt mein Herz laut pochen.

 

Bei all denen, die still mitlesen und sich daran erfreuen.

 

Bei all denen, die hier einen Kommentar hinterlassen, an dem ich mich erfreue.

 

Bei all denen, die mir ihren Daumen bei Facebook geschenkt haben. Und bei denen die mir dort eine Nachricht hinterlassen.

 

Vielen Dank dafür.

 

 

 

 

 

Ich möchte mich bedanken

 

... beim Schicksal.

 

Für ein grandioses Jahr.

 

Ich habe es sehr genossen.

 

Ich habe viel gelernt. Manches mit grosser Freude, manches sehr schmerzhaft. Ich bin und werde daran wachsen. Ich weiss einmal mehr, dass nichts selbstverständlich ist. Nicht in die eine, wie in die andere Richtung. Ich habe bekommen und mir wurde genommen, und doch fühle ich mich beschenkt. 

 

 

Und so war das beste 2018, das ich mich wünschen konnte.

 

Ich freue mich auf ein fabelhaftes 2019.

 

good bye 2018 - hello 2019

Vergesst es nicht...

 

Das Leben ist wunderbar!

Kirsten  <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Frau Wunderbar (Montag, 31 Dezember 2018 14:22)

    Ein sehr schöner Jahresrückblick von Dir!

    Wir wünschen euch heute einen schönen letzten Abend für dieses Jahr.
    Lasst es gemütlich/ wild/ verrückt ausklingen und kommt gut rüber! :-*

  • #2

    Kiki www.einfachkueche.de (Montag, 31 Dezember 2018 14:36)

    Lieben Dank.

    Euch ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr...

  • #3

    Karin (Sonntag, 13 Januar 2019 20:00)

    Ein wirklich tolles rüsemee des Jahres 2018. Du machst es total richtig .
    So eine riesige Aufzählung, was du alles gemacht hast. dadurch wird das abgelaufene jahr zu einem riesigen Erfolg und die Glückshormone schlagen Purzelbäume. diese Betrachtung der Dinge werde ich mir merken und es gibt dann gar keinen Katzenjammer oder fast keinen.
    liebe grüße an Alle

  • #4

    Kirsten www.einfachkueche.de (Sonntag, 13 Januar 2019 21:12)

    Liebe Karin,
    Deine lieben Worte tun gut!
    Vielen Dank dafür.