· 

24. Türchen Kartoffelsalat mit Heißwürsten

Adventskalender 2018                    Türchen Nr. 24


Einfach! Küche! Adventskalender 2018 - Wartezeitverkürzer & Bauchbefüller

 Jetzt ist er also da . Der Heilige Abend.

 

Heute öffnen wir Türchen Nr.24 . Das letzte Türchen ...

Türchen Nr. 24 - KartoffelSalat mit Heisswürstchen

Einfach! Küche! Adventskalender 2018 - Türchen No. 24 - Kartoffelsalat mit Heisswürstchen an Heiligabend

Der heilige Abend!

 

Mehr als nur der Abend vor Weihnachten.

 

 

Ein Tag vollgepackt mit Traditionen und lieb gewonnen Ritualen.

 

Meist der Tag, an dem der Baum geschmückt wird, die Lieben um einen herum, Geschenke verteilt werden und vielleicht die Kirche besucht wird.

 

Und meist auch der Abend im Jahr, an dem es immer das Eine Essen gibt.

 

 

Bei dem einen ist es vielleicht Raclette? Bei dem anderen Fondue? Vielleicht kommt heute sogar schon die Weihnachtsgans auf den Tisch? Oder Forelle blau?

 

Oder Kartoffelsalat mit Heisswürstchen?

 

 

 

So wie bei uns ... immer ...

Einfach! Küche! Adventskalender 2018 - Türchen No. 24 - Kartoffelsalat mit Heisswürstchen an Heiligabend

Kartoffelsalat nach Oma Doris

für eine grosse Schüssel

 

1 kg Kartoffeln

1 grosse oder 2 kleine Zwiebeln

100 ml Brühe

1 EL Senf

2 EL Gurkenwasser

2 EL Weissweinessig

200 gr Mayonnaise (Oma Doris nahm M*** W***)

3 Eier

150 gr Käse (Butterkäse oder Gouda, je nach Geschmack)

Gewürzgurken (Menge nach Geschmack)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

 

 

Die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln kochen.

Wenn gar, abgiessen und etwas abkühlen lassen. Pellen und in Scheiben schneiden. In eine grosse Schüssel geben.

 

In der Zwischenzeit die Eier nicht ganz hart kochen. (ca. 6 bis 7 Minuten)

 

Den Käse in kleine Würfel schneiden, ebenso die Gurken.

 

Die Zwiebeln pellen, in feine Würfel schneiden und in einer separaten Schüssel mit der heissen Brühe übergiessen. Senf, Essig und Gurkenwasser dazugeben.

Die Zwiebelbrühe über die noch warmen Kartoffelscheiben giessen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

 

Eier grob würfeln und zusammen mit dem Käse und den Gurken vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Die Mayonnaise mit etwas Milch glatt rühren und unterrühren. 

Mit Salz, Pfeffer und einem klitze kleinen bisschen Currypulver abschmecken.

 

 

Ich bereite den Salat schon am Tag vorher zu, dann kann er richtig durchziehen und sein Aroma entfalten.

 

 

Dazu gibt es ganz klassisch Heisswürstchen und "our style" Weisswürstchen.

Vor einigen Jahren fragte ich die Brut, ob wir am Heiligen Abend nicht mal etwas anderes essen wollen... Jetzt, wo alle schon älter sind... sie verstanden meine Frage nicht...

Tradition bleibt eben Tradition... basta!

Einfach! Küche! Adventskalender 2018 - Türchen No. 24 - Kartoffelsalat mit Heisswürstchen an Heiligabend

Ich wünsche uns allen gesegnete Weihnachten.

 

Ein Fest, so wie wir uns es wünschen!

 

Mit der Familie. Mit Freunden. Besinnlich und leise. Oder laut und bunt. Mit oder ohne Geschenke. Selbstgekocht oder Döner vom DönerMann. Heisswürstchen mit Kartoffelsalat. Oder Raclette. Oder ein klitzeskleines Stückchen von der Gans für morgen...

 

 

 

Einen wunderbaren Heiligen Abend und herrliche Feiertage.

HoHoHo - Das Leben ist wunderbar!

Kirsten

Ich möchte mich an dieser Stelle bei all denen bedanken, die mich bei meiner Reise durch die Adventszeit begleitet haben.

Es hat Spass gemacht, mit Euch jeden Tag ein Türchen zu öffnen.

 

 

Ich habe mich riesig gefreut über Eure Kommentare, Eure Daumen auf Facebook, Eure Nachrichten dort und auf Whatsapp.

Es hat mich noch mehr gefreut, dass einige die Rezepte und Ideen gleich umgesetzt und nachgekocht und gebacken haben.

Und am allermeisten hat es mich gefreut, dass es geschmeckt hat ;) 

 

 

 

Man ist nie zu alt für einen Adventskalender.

 

Auch wenn ich jetzt erst mal eine Pause brauche ... ;)

Der Korrektheit wegen: Dieser Post enthält Werbung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Ute Janßen (Montag, 24 Dezember 2018 10:10)

    Danke, liebe Kirsten, für die wunderbaren Anregungen. Es hat Freude gemacht, mit Dir und Deinem Blog durch die Adventszeit zu gehen. Ich habe ein paar Dinge ausprobiert und bin morgen gespannt auf die Lebkuchentorte. ;-)
    Hoffentlich bis bald mal wieder in Natura. Liebe Grüße aus Bad Hersfeld und Imshausen nach Solz
    Ute

  • #2

    Kirsten www.einfachkueche.de (Montag, 24 Dezember 2018 10:16)

    Liebe Ute. Vielen Dank an Dich. Ich freue mich sehr, dass es Dir gefallen hat. Ich hatte ebenfalls großen Spaß. Lasst Euch die Torte morgen schmecken.
    Ich hoffe sehr, dass wir uns bald "so richtig" wiedersehen. Ich habe das Gefühl, wir haben uns noch viel zu erzählen. (Du weißt ja wo Du mich findest...)
    Liebe Grüße aus der alten Dorfschule, Euch besinnliche Weihnachtstage, bis ganz bald
    Kirsten

  • #3

    almoehi und Ziegen-Peter (Montag, 24 Dezember 2018 12:18)

    Ho-Ho-Ho Kiki, das war ein wunderbarer Adventskalender.Sehr lecker und sehr gewichtig (im wahrsten Sinne des Wortes). Wir haben gaaanz viel nachgekocht, gebacken und zu zweit oder mit lieben Freunden die Leckereien vernascht. Hat uns allen supergut geschmeckt.
    und das höchste überhaupt: Heute abend gibt es bei uns Kartoffelsalat und Heisswürstchen. Haben wir gestern schon alles vorbereitet, damit es auch gut durchziehen kann. also Fazit: Das müssen einfach die Gene sein.

    jetzt sei dir eine Auszeit gegönnt!! wir meinen damit natürlich eine schöpferische Pause, damit es im neuen Jahr mit Volldampf in der "einfach küche" weitergehen kann.
    wir freuen uns schon jetzt auf die neuen Einfälle, Ideen und Koch- und Backrezepte.

    Dir, dem Silberfuchs und der ganzen Brut wünschen wir eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und ein gutes, gesundes und glückliches Neues Jahr.

  • #4

    Frau Wunderbar (Montag, 24 Dezember 2018 12:27)

    Liebe Kiki, vielen lieben Dank für deine 24 Türchen mit liebevoll gestalteten Inhalten, Anregungen und Ideen.
    Ich habe mich jeden Tag auf's Neue darüber gefreut, wenn es wieder so weit war und das nächste Türchen geöffnet werden konnte.
    Du hast dir soo viel Arbeit damit gemacht; Ideen finden, kochen, backen, verzieren, gestalten, dekorieren, fotografieren, schreiben.... Und dann auch noch alles aufessen "müssen"! :)
    Vielen Dank dafür!!!
    Genieß jetzt die Feiertage und die gemeinsame Zeit mit Deinen Lieben, ich freue mich jetzt schon auf den Adventskalender 2019!!! ;)

  • #5

    Kiki www.einfachkueche.de (Montag, 24 Dezember 2018 12:28)

    Liebste Almoehi, liebster Ziegerpeter, habt lieben Dank. Fein, dass Euch und allen anderen meine kunterbunten Hirnpupse geschmeckt haben ;))
    Ja,ja, die Gene ... die können wir alle nicht leugnen! Gut so! Auch bei uns steht der Kartoffelsalat seit gestern bereit und wartet auf seinen Einsatz ...
    Euch und dem Rest der Mischpoke ebenfalls besinnliche Tage. Vielleicht/hoffentlich klappt das noch bevor Ihr wieder zischt ...

  • #6

    Kiki www.einfachkueche.de (Montag, 24 Dezember 2018 12:33)

    Liebste Frau Wunderbar, liebster Herzog himself, liebster Geigenspieler,
    es war mir eine große Freude.
    Auch wenn ich gesagt habe, niiiie, niiiie wieder ... es juckt schon wieder in den Fingern ... und außerdem waren die Türchen ja bekanntlich keine Türchen ... gelle?? ...wer weiß ...
    Habt eine schöne Zeit, bis bald, Eure Kiki