Weihstern

Weihnachten und Ostern auf       einem Tag


Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag

Wenn Weihnachten Hochzeitstag und Ostern auf einen Tag fallen, dann darf es schon einmal etwas Besonderes sein!!

 

So etwas wie Du & Ich! Wir beide zusammen und doch jeder als Individuum.

Ying &Yang. Bonnie & Clyde. Fred & Ginger. Maya & Willy. Pech & Schwefel.

C & A. Black & Decker. Kaffee & Kuchen.

 

Und was liegt da näher, als unsere beiden Lieblingskuchen in einem zu vereinen??

Und diese als Ostertorte zu servieren?

 

Nichts leichter als das ...

Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag

Der Herr Lehrer liebt Eierlikör!  Natürlich nur selbstgemachten!!

 

Wenn Ihr ein richtig gutes Rezept sucht, ach - was sage ich? - wenn Ihr DAS perfekte Rezept sucht, um Eierlikör selber zu machen, dann schaut noch einmal HIER!

Weltbester Eierlikör!

 

Eierlikör ... Herr Lehrer ... Lieblingskuchen ... Batman & Robin ...

 

Also - der Herr Lehrer liebt Eierlikörkuchen!

 

Und ich liebe Karottenkuchen! Diesen absolut oberköstlichen Carrot Cake! Hach - der isses!!!

Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag

Und so habe ich also den Hochzeitstag zum Anlass genommen, einen Karottenkuchen zu backen, eine fluffige Eierlikörcreme obenauf zu setzen und das Ganze als Ostertorte zu dekorieren.

 

Und ich sage Euch ... gelungen! Sooo lecker. Perfekt. A & O sozusagen!!

Als wären Weihnachten und Ostern auf einen Tag gefallen ;)

Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag

für eine kleine Springform mit 20cm Durchmesser:

(wollt Ihr den Kuchen in einer herkömmlichen Springform mit 26 cm Durchmesser backen, multipliziert Ihr die Mengenangaben mit 1,69 und rundet das Ergebnis nach unten oder oben entsprechend!) 

 

für den Karottenboden:

 

225 gr Karotten

200 gr gemahlene Mandeln

1/2 Päckchen Backpulver

3 Eier

150 gr Zucker (ich bevorzuge braunen Zucker)

1 EL Schokoladenraspel

 

 

für die Eierlikörcreme:

 

200 gr Schlagsahne

1 Päckchen Vanillezucker

200 gr Schmand

150 ml Eierlikör

50 gr Zucker

1 Päckchen Vanillesaucen Pulver ohne kochen (für 500 ml Milch)

1 Päckchen Gelierfix/Sofort Gelatine (für 500 gr Sahne u.a.)

Die Karotten schälen und fein raspeln.

 

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (oder Umluft 160°C) vorheizen.

 

Eine Springform (Durchmesser 20cm) mit Margarine fetten und mit Paniermehl ausstreuen.

 

Die Mandeln, Schokoladenraspel und das Backpulver mischen, anschliessend die Karottenraspel unterrühren.

 

Die Eier trennen, das Weissei steif schlagen, dabei 75 gr Zucker einrieseln lassen.

 

Die drei Gelbei mit den übrigen 75 gr Zucker weiss schaumig aufschlagen.

Die Karotten-Nuss-Mischung mit einem Holzlöffel oder Teigschaber unterheben. Zum Schluss den Eischnee ebenfalls unterheben.

 

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca.25-30 min backen. Stäbchenprobe! Herausnehmen, den Kuchen mit einem Messer vom Rand vorsichtig lösen und 10 min in der Springform auskühlen lassen. Erst dann die Form öffnen und entfernen. Den Kuchen komplett abkühlen lassen.

Für die Eierlikörcreme die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen.

 

Mit dem Mixer den Schmand mit dem Eierlikör und dem Zucker gut verrühren, dass sich der Zucker löst. Das Sossenpulver einrühren, ebenso Gelierfix unter Rühren zufügen. Mit einem Teigschaber die Sahne unterheben.

Sollte der Karottenboden beim Backen einen starken Buckel in der Mitte bekommen haben, diesen vorsichtig mit einem Messer abschneiden und die Oberfläche somit begradigen.

 

Einen Tortenring um den Boden setzen und die Eierlikörcreme auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Einen kleinen Rest der Creme beiseite stellen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen, besser über Nacht. Dann ist der Kuchen so richtig herlich durchgezogen.

 

Am inneren Rand des Tortenringes den Kuchen mit Hilfe eines Messers lösen und den Tortenring entfernen.

Den Kuchen rundherum mit dem Rest Creme bestreichen.

 

 

Als Ostertorte habe ich einen kleinen Schokoladenosterhasen obenauf gesetzt und einige Schokoladen- und Trüffeleier darauf verteilt.

Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag - die Kokosvariante

Da Miss Broom keinen Eierlikör mag und der Agent drei mal 21 keinen Alkohol "essen" darf, habe ich noch eine Variante gezaubert.

Gleiche Basis, nämlich Karottenkuchen, und obenauf eine Kokoscreme.

 

Dafür habe ich den Eierlikör gegen dieselbe Menge Kokossirup ausgetauscht und zusätzlich

3 EL Kokosraspel untergemischt.

 

Ansonsten wie oben beschrieben...

 

... auch mega lecker!!

Einfach! Küche! Ostertorte für den Hochzeitstag - die Kokosvariante

Der Kuchen hält sich im Kühlschrank mehrere Tage -

wenn er nicht schon vorher aufgegessen wird!!

Hach wat herrlich wieder eine richtige Küche zur Verfügung zu haben!!

 

Das Leben ist wunderbar lecker!

Kirsten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0