new english breakfast

Must eat!


Porridge Bowl

Das englische Essen hat ja nicht so den besten Ruf ...

 

und das hat es wohl gemeinsam  mit dem guten alten Haferschleim ...

 

Und diese Haferflocken-Wasser-Pampe, von der behauptet wird, die  Engländer vergangener Tage würden sie zum Frühstück zu sich nehmen ... brrr, da schüttelt es einen!!

 

 

Aber kommt er in neuem Gewand daher, mit neuem hippen Namen, so entsteht ein Hype!

 

 

PORRIDGE!

 

OVER NIGHT OATS

 

SOULFOOD BREAKFAST

 

 

Jaaaa - DAS ist lecker! So köstlich! So gesund! So hip!

Porridge Bowl

Und ich bin dann raus!

 

Nee, das mach ich ja schon aus Prinzip nicht mit! Diese must-haves und must-eats ...

 

... nen Sch... muss ich!!

Aber in diesem Fall ist das anders!

Ich mochte schon Haferflocken bevor sie Porridge hiessen.

Und so war ich eben doch dabei Haferflocken "in neu" auszuprobieren.

Mit Früchten gekocht und mit kleinen Köstlichkeiten obenauf.

 

Wer mich kennt (und bei mir schon zum essen war!) der weiss, dass ich Essen liebe, das sich jeder so zusammen stellen kann, wie er es mag.

Zu Cremesuppen gibt es allerlei zum drüberstreuen, Hot Dogs und Hamburger werden mit vielen verschiedenen Sossen, diversem Gemüse, vielerlei Käse serviert und Raclette ist natürlich die Oberliga ;)

 

Und jetzt eben Porridge, wahlweise als Over Night oats, mit einer Vielzahl von Toppings! !

Porridge Bowl Toppings

1 Becher Haferflocken (ich nehme gerne die kernigen, aber das ist geschmackssache)

1 Becher Wasser

1 Becher Milch

 

Alles in einen Topf geben, zum kochen bringen, 4 - 6 min köcheln lassen, fertig!

Das ist die Basis! Nun seid Ihr der Bestimmer!

 

Beeren aller Art, im Sommer frisch ansonsten tiefgekühlt, in den Topf geben, wenn es kocht.

Oder kleingeschnittene Äpfel mitkochen lassen. (Zusammen mit Rosinen - köstlich!)

Einfach alles, was der Obstkorb so hergibt - hinein damit!

 

Und die Toppings??

Nüsse jedweder Art. Oder Mandeln. Oder Cashewkerne. Oder..

Geraspelte Schokolade. Oder Kakao Nibs. Oder Nutella.

Getrocknete Früchte. Berberitzen (herrlich sauer), Rosinen, Mango, ...

Wer es süsser mag, nimmt Ahornsirup oder Honig darüber.

Chiasamen, Amaranth, Quinoa und co lassen es zum Superfood werden.

Bischen knackiger gewünscht? Dann Dinkel Poffies, gepufften Hafer, Sonnenblumenkerne oder Buchweizen darüber.

Kokosflocken, Kokosraspeln oder Kokoschips.

Blütenpollen sind auch für`s Auge der Hammer...

Richtig lecker und sommerlich frisch wird es mit Joghurt, am liebstem griechischem, und frischen Früchten obenauf.

 

Auch die Milch und das Wasser lassen sich austauschen gegen Mandelmilch, Reismilch, Kokosmilch oder auch Saft.

Porridge Bowl

Und dann kann natürlich kombiniert werden...

 

Haferflocken mit Kokosmilch und Ananassaft aufkochen, who likes Pina Colada? ...

 

Oder mit Apfelsaft, Apfelstücken und Rosinen - tadah... Apple Pie Oatmeal

 

 

Ihr seid der Bestimmer! Macht was draus!

enjoy your breakfast

Kirsten

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Frau Lehrerin mit Hund (Samstag, 28 Januar 2017 18:58)

    Ich persönlich Liiiiiiebe Haferschleim - und zudem bin ich dafür "must haves" auszuprobieren um sie dann, in aller Regel, für überflüssig zu erklären :-) this "must have" I will dry - no! I have to try!....In sweet - is klar :-)

  • #2

    Kirsten (Samstag, 28 Januar 2017 22:05)

    liebe Frau Lehrerin mit Hund!
    Englisch steht (Gott sei Dankk) nicht auf dem Lehrplan... :)))
    Oder war`s dry??? Kein Eierlikörchen mehr da, oder was ???
    Es werden immer mehr Überschneidungen mit uns zwei beiden!
    Ich find`s great!
    Darauf ein Eierlikörchen... ;)