da bin ich wieder!

wir hängen jetzt woanders `rum!


Still war es hier in den letzten Wochen! Nicht aber im Leben 1.0 !!

Die Sippe kocht jetzt in Hessen!

Der Herr Lehrer und sein Weib haben (wie passend!) eine alte ehemalige Dorfschule in Waldhessen gekauft.

Ein Fachwerkhaus gebaut 1838. Im Erdgeschoss die Klassenräume der Klassen 1 und 2, sowie der Klassen 3 und 4. Dazwischen ein imposantes Treppenhaus. Im Obergeschoss die ehemalige Lehrerwohnung.

Den Umzug hatte ich ja schon angedeutet und dann ging alles hoppla di hop.

 

Zwischen Hausbesichtigung und Kaufvertrag unterschreiben lagen 3 Wochen.

Und dann noch mal 3 Wochen bis der Möbelwagen kam.

Wow - über 200 Kisten wurden gepackt, Möbel auseinander geschraubt, Regale und Lampen abgehängt, Löcher zugespachtelt und übergepinselt, Küche abgebaut, gemalert und geputzt...

Im neuen Zuhause musste dann die "alte" Küche abgebaut und Starkstromleitungen verlegt werden. Die Schränke wurden dann in anderer Anordnung wieder aufgebaut, eine neue Keramikspüle :) eingebaut, ein neuer Herd :)) installiert, der vorhandene Side by Side Kühlschrank aufgestellt, ein weiterer Backofen, sowie die Mikrowelle angeschlossen, eine neue Arbeitsplatte zugesägt und montiert und schon - tadah!! - schon war sie fertig...

 

Die neue Suppen- äh Sippenküche!

 

Es war ein langer Weg! In einem so altem Haus ist keine Wand gerade, der Fußboden hat Gefälle, die Ecken alles nur nicht rechtwinkelig, aber wir haben es geschafft.

 

Seit einigen Tagen wird in Hessen gekocht!

Die Sippe, wenn auch nur ein Teil, hat also in Nordhessen ein neues Zuhause gefunden!

Alles ist neu, alles ist aufregend. Noch herrscht ein wenig Urlaubsstimmung, was sicher auch damit zusammenhängt, dass seit dem Tag als der Möbelwagen kam, am 10. August, die Sonne scheint... So kann es bleiben...

aber unser Nachbar, Herr Kurt, warnte uns bereits... hier liegt im Winter der Schnee drei Meter hoch, 30 ° Grad minus und gestreut wird erst, wenn die Krokusse spriessen - ohoh :(

Noch ist nicht alles fertig, noch steht nicht alles am rechten Platz, noch sind nicht alle Kisten wieder ausgepackt. Aber es wird! Manches muss sich noch einfinden, an manches muss man sich noch gewöhnen. Der Tee mit liebgewonnenen Menschen fehlt...

Bis das neue Zuhause auch ein richtiges Zuhause ist, das dauert noch ein bischen. Wir freuen uns auf alles was kommt.

Bis ganz bald...

 

Guten Hunger

Kirsten

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tutti (Sonntag, 09 Oktober 2016 15:31)

    Es ist so schön bei euch & wir vermissen euch! Aber bald sind wir wieder da! Sehr schön geschrieben <3

  • #2

    Kirsten (Sonntag, 09 Oktober 2016 17:37)

    Wir vermissen Euch auch :(
    Ganz lieben Dank <3

  • #3

    Karin (Sonntag, 09 Oktober 2016 18:59)

    Schön geschrieben, ich habe gleich Bilder im Kopf, weil ich schonda war.
    Der Tee fehlt und ist nicht mehr so schnell zu haben, leider.
    Ihr schafft das mit dem Eingewöhnen.
    Liebe Grüße
    von uns zwei